Servus

Mehr Ansichten

Servus

Gmund Papier

4,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt: 20g, entspricht 24,50 € / 100g

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Maximale Anzahl von Ziffern oder Zeichen: 500

* Pflichtfelder

Hersteller:
Büttenpapierfabrik Gmund GmbH & Co. KG, Mangfallstraße 5, 83703 Gmund am Tegernsee
Beschreibung

"Servus" mehr Bayern geht nicht.

Die A6-Karte ist im Buchdruckverfahren veredelt und wird mit passender Briefhülle geliefert.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Gmund Papier

Gmund übernimmt Verantwortung.

Gmund ist heimatverbunden und stolz auf seinen Standort. Daher ist es für Gmund selbstverständlich, natürliche Ressourcen zu schonen und umweltbewusst zu handeln. Mit der Umwelt Charta bekennen sich Gmund und seine Kunden zu den vier Säulen des Umweltschutzes in der Papierindustrie. Der Wasserverbrauch sinkt stetig durch effiziente Optimierungsmaßnahmen. Nur in Gmund wird das Brauchwasser mit Hilfe von Ozon chemikalienfrei aufbereitet. Gmund Papiere sind FSC® zertifiziert (FSC-C006462). Abfälle werden getrennt gesammelt und dem Recycling zugeführt. Dank hauseigener Anlagen werden bis zu 75 % des Stroms durch Wasserkraft, Sonnenenergie und Kraft-Wärme-Kopplung selbst erzeugt - CO2 frei.

Der Einsatz von Gmund Papier ist aktiver Umweltschutz. Seit Juli 2006 ist Gmund FSC® zertifiziert (FSC-C006462). Für die Herstellung sämtlicher Papiere von Gmund und lakepaper werden rein FSC®-zertifizierte und kontrollierte Materialien verwendet.

Seit 1829 ist Gmund Papiermacher aus Leidenschaft.

Und das aus gutem Grund. Johann Nepomuk Haas erhielt 1829 das Recht zum Lumpen sammeln. Er gründete eine Papiermühle im Mangfalltal bei Gmund. 1854 wurde das stetig wachsende Unternehmen von Gregor Fichtner übernommen und weiter ausgebaut. 1904 ging die Fabrik an Ludwig Alois Kohler und damit in den Familienbesitz des heutigen Eigentümers über, dem Urgroßneffen Florian Kohler. Heute leitet Florian Kohler die Fabrik. Mit über 120 Mitarbeitern ist er eigenständig und unabhängig. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft hat er einige Jahre in der Papierindustrie im Ausland gearbeitet, bevor er 1984 in die Geschäftsleitung eintrat. Seit 2004 ist er alleiniger Geschäftsführer und selbstbestimmter Unternehmer.

Produktionsstandort in Gmund am Tegernsee.

Wasser ist für die Papierproduktion essentiell. Am Flussufer der Mangfall liegt Gmund deshalb aus mehreren Gründen genau richtig. Gmund erzeugt Energie in rauen Mengen. Bis zu 75 % stammen aus Wasserkraft und eigener Produktion. Das Papier wird mit reinstem Quellwasser hergestellt, das am Berg oberhalb der Fabrik entspringt. Während der Produktion wird es bis zu sieben Mal gereinigt und wieder verwendet. Die Papiermaschinen laufen und laufen. Die eine seit 1886, die andere seit 1979. Beide werden kontinuierlich modernisiert und nach den neuesten technischen Standards ausgebaut. Energieeffizienz und modernste Technologie stehen an oberster Stelle. Natürlich gewachsen in den letzten 186 Jahren, erweitert Gmund Stück für Stück im Einklang mit der Umgebung und Natur.

Aktuelles Projekt ist der Neubau eines Lager- und Produktionsgebäudes. Errichtet an der Stelle des alten Kesselhauses und direkt an und über der Mangfall gelegen, passt sich das neue Gebäude dem Gelände an und verdrängt keine Wiesen- und Grünflächen im Tal.

Gmund weltweit.

Kosmetika, Parfums aus aller Welt, Spirituosen, feinste Pralinen, ökologische Müslis, Tee und viele andere Produkte werden mit Gmund Papier verpackt. Zahlreiche Geschäftsausstattungen, -berichte, Imagebroschüren, Nachschlagewerke oder Produktliteratur werden mit Gmund Papier verarbeitet. Hochzeitseinladungen, Geburtsanzeigen, Grußkarten, Geschenkverpackungen, Taschen oder Einladungskarten wie zur großen Gala der Filmfestspiele in Cannes, zur goldenen Kamera in Berlin und wenn es im Dolby Theatre in Hollywood heißt „The Oscar goes to ...“ ist Gmund mit seinen hochwertigen Papieren hautnah dabei.

Heimatverbunden, umweltbewusst, modern. Gerne leistet Gmund einen großen Beitrag für die Umwelt. Gmund und seine Mitarbeiter möchten diesen wunderschönen Standort am Tegernsee für die Zukunft bewahren. Deshalb investiert Gmund kontinuierlich in eine moderne, energieeffiziente und umweltverträgliche Produktion. Für heute und für die zukünftigen Generationen.