Wallners Nudelei - Rollini

Mehr Ansichten

Wallners Nudelei - Rollini

Mit Bolognese

3,40 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt: 500g, entspricht 6,80 € / 1kg

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Hersteller:
Wallners Nudelei - Kirchenstraße 1 - A-5141 Moosdorf
Beschreibung

Die hausgemachten und luftgetrockneten Rollini aus Wallners Nudelei bestehen aus feinstem Durum Hartweizengries und 27% Freilandeiern.

Nach der Kochzeit von 6-12 Minuten schmecken die Nudeln als „Pasta al arrabiata“ oder mit einer Scampi Zucchini Sauce. 

Zutaten

Hartweizengrieß, 22% Freilandeier vom Wanderhuhn.

Nudelherz enthält Tomate und Rote Beete.

Nährwerttabelle

Nährwerte pro 100g:

Energie 1540 kJ / 364 kcal

Fett 4g

gesättigte Fettsäuren 0,7g

Kohlenhydrate 65g

Zucker 1,7g

Ballaststoffe 6,7g

Eiweiß 13g

Salz 0,1g

Broteinheiten 5,5 BE

Wallners Nudelei

„Luftgetrocknete Teigwaren aus dem Hause Wallner versprechen hohe Gourmetkultur und besondere Handarbeit aus Österreich.“

Regionale und hochwertige Rohstoffe, eine besonders schonende Lufttrocknung und die Liebe zum Produkt und dessen Feinheiten verleihen den Teigwaren aus der Nudelei ihren einzigartigen Charakter.

„Im Jahr 1994 setzte ich die ersten Schritte zur Teigwarenerzeugung indem ich mir eine kleine Nudelmaschine kaufte, um in zwei Räumen meine ersten Spaghetti zu produzieren“ (Wolfgang Wallner). Der Teig lag ihm wohl dabei schon im Blut, da bereits die Großeltern eine Bäckerei führten. Von Anfang an war es das Ziel, dass sich die Teigwaren sowohl optisch als auch im Genuss von einer normalen Fabrikware unterscheiden. 

Wallners Nudelei

Um dieses Ziel zu erreichen, wurde bewusst ein anderer Weg eingeschlagen.

So werden die Eier werden damals wie heute noch mit Hand aufgeschlagen, die Nudeln behutsam auf Holzstangen gehängt, in Siebe verteilt und handverpackt. Bei einem Rundgang durch die Produktion der Nudelei spürt und sieht man die Handarbeit, mit der zu Werke gegangen wird. Das Rezept für die hohe Qualität der Teigwaren ist einfach zu erklären: Das verwenden hochwertiger Zutaten und die große Sorgfalt bei deren Verarbeitung. Um dies zu realisieren benötigt man zuverlässige Mitarbeiter. In der Nudelei identifizieren sich die Mitarbeiter mit dem Produkt, was zu dem Ergebnis entschiedene beiträgt.

So konnten die Wallners über die Jahre hin ihre Nudelei Schritt für Schritt aufbauen. Wichtig dabei war ihnen ein langsames und bedachtes Wachstum. Diese Sorgfalt und Geduld wurden belohnt. So führen renommierte Gastronomiebetriebe und namhafte Feinkostläden wie Meinl am Graben (Wien), Käfer Feinkost (München), Meyer Frankfurt und das KaDeWe (Berlin) führen die Teigwaren aus der Nudelei.