Stählemühle - Nägelesbirne aus dem Mühlenbachtal

Mehr Ansichten

Stählemühle - Nägelesbirne aus dem Mühlenbachtal

Ein wundervolles Destillat!

85,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt: 350ml, entspricht 242,86 € / 1l

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Hersteller:
Stählemühle. Christoph Keller, Stählemühle 1, 78253 Eigeltingen-Münchhof
Beschreibung

Die Nägelesbirnen vervollständigen den Reigen alter schwäbischer Mostbirnen, auch wenn trotz des deutlich schwäbischen Idioms im Namen die Verbreitung und Wertschätzung im Raum Württemberg deutlich erkennbar ist.

Letztere Bezeichnung lässt auch schon die geschmacklichen Eigenarten dieser hervorragenden Mostbirne, die schon 1854 von Lucas beschrieben wurde, erahnen – die teigig-würzige Birnensüße ihrer Früchte macht sie vor allem in der Küche (als Dörrobst oder Kompottbirne) aber auch in der Brennerei zu einer der beliebtesten Birnen.
Dieses feine Destillat aus der Stählemühle von den eigenen Nägelesbirnen vom Mühlenbachtal beeindruckt auf faszinierende Weise durch eine floral-zimtige Nase und weitgehend gerbstofffreien süßherben Aromen mit würzigen Höhepunkten. Ein fruchtintensives Destillat für Liebhaber von lokalen Streuobstdestillaten.

Der Alkoholgehalt liegt bei 43 % vol.

Zutaten
Das Erntejahr war 2014.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Christoph Keller

Stählemühle

"Vergessen Sie alles, was Sie über Schnaps wissen!" (ZEIT Magazin, Nr. 13, 2011)

"Sensationell hochwertige Destillate" (Gault Millau 2011/2012)

"Flüssiges Obst, in Gaumenkunst verwandelt!" (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.11.2011)

"The Alchemist – one of the world‘s best distillers" (Xcellence Magazine, Lux Aviation, 01/2013)

"Seine Brände sind ausverkauft, bevor sie ausgereift sind!" (Brand Eins, Nr. 05, Mai 2011) zu erhalten.

"Destillate von Weltruf" (Manufactum, Winterkatalog 2013)

"Zauberwasser!" (ELLE Dekoration, Nr. 124, September/Oktober 2012)

"Geschmack vom Reinsten!" (AD; Architectural Digest, September 2011)