Ingwer Liqueur (Bio)

Mehr Ansichten

Ingwer Liqueur (Bio)

DE-BY-007-05471-BD

24,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt: 500ml, entspricht 49,80 € / 1l

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Hersteller:
The Duke Destillerie - Barerstr. 53 - 80799 München
Beschreibung

Max & Daniel’s Ingwer Liqueur ist mit 35% vol. ausgestattet. Mit diesem Prozentsatz kommen die angenehm leichte Schärfe des Ingwers sowie seine ausgewogene Süße erst richtig zum Tragen.

Mit dem Ingwerliqueur kann man sehr schön einen Munich Summer machen: Dabei mischt man 1/3 Ingwer Liqueur und 1/3 Mangosaft  und gießt das dann anschließend mit 1/3 Sekt auf. Am besten sind alle Zutaten gut gekühlt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Duke Destillerie

Leidenschaft und Hingabe waren der Grundstoff, welcher die beiden Brenner Max & Daniel zum geliebten Wacholder-Destillat heranführte. Konnte man sie anfangs noch allein als fleißige Konsumenten antreffen, ließ ein ahnungsvolles Kribbeln in den Fingern nicht lange auf sich warten. Denn bei ihrer eifrigen Suche nach dem einen, dem vollendeten Gin wollte sich keine rechte Befriedigung einstellen. Und hätte sie nicht eines Abends die Eingebung ereilt, – dank hochgeistiger Inspiration – sie würden wohl heute noch rastlos landauf landab nach dem gesegneten Trunk suchen.

Und damit war die „Schnapsidee“ geboren! Ein ganzes Jahr Entwicklungszeit haben sich die Brenner genommen, an deren Ende der „The Duke – Munich Dry Gin“ stand. 

Duke Destillerie

Bei der Herstellung wird die trocken gelagerte und zerkleinerte Ingwerwurzel zunächst in hochprozentigem Getreidealkohol eingelegt und für mehrere Monate ruhen gelassen (Mazeration). Durch eine Vorfiltration wird das Mazerat von Trübstoffen befreit und bildet die geschmackliche Grundlage für den Liqueur. Zur Abrundung wird der Ingwerauszug mit einem feinfruchtigen Jamaika Rum veredelt.

Ein schonend verarbeiteter brauner Rohrzucker aus Argentinien gibt dem Liqueur seine sämige Konsistenz und macht sich in einer dezenten Süße bemerkbar. Die Ingwernote äußert sich dabei vor allem durch ein wohliges Prickeln im Gaumen. Mit der abschließenden Feinfiltration bekommt der Liqueur seinen bernsteinfarbenen Glanz.