Grüne Kräuter Essenz

Mehr Ansichten

Grüne Kräuter Essenz

Gartenstreifzug!

9,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt: 330ml, entspricht 30,00 € / 1l

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Hersteller:
89süd Manufaktur GbR, Christopph und Flora Nieß, Oberdorfstr. 29, 89368 Waldkirch
Beschreibung

Ein Streifzug durch den Garten in die Flasche gebracht.

Minze und Melisse treffen auf ungewöhnliche Partner wie Estragon, Geranium und Giersch. Das Ergebnis ist eine wundervoll frische Essenz des Sommergartens. Hervorzuheben ist sie als genialer Mix in Kombination mit Gin.

Zutaten
Auszug aus Kräutern (Minze, Melisse, Basilikum, Estragon, Giersch, Geranium, Lavendel), Bio-Zucker, Säuerungsmittel Zitronensäure.
Nährwerttabelle

Durchschnittliche Nährwertangaben per 100ml

Brennwert / Energy 1006kJ (240kcal)

Eiweiß / Protein <0,5g

Kohlenhydrate / Kulhydrater 60g

davon Zucker / deraf sukker 60g

Fett / Fedit / Fat <0,1g

davon gesättigte Fettsäuren <0,1g

davon ungesättigte Fettsäuren 0,00g

Ballaststoffe 0,0g

Salz <0,01g

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

89sued

89süd

Farbe - Freude - Duft - Geschmack

Der Fokus unserer Essenzen liegt im Vergleich zu herkömmlichem Sirup auf dem intensiven Geschmack der verwendeten Früchte, Kräuter oder Beeren. Deshalb enthalten sie weniger Zucker und eine möglichst hohe Konzentration der Rohstoffe (Rhabarbersaft 83%, Quittensaft 100%, konzentrierter Auszug von Kräutern und Lavendel). So sind unsere Essenzen stark verdünnbar!

Mischungsverhältnis

Mit Wasser gemischt empfehlen wir ein Mischungsverhältnis bis 1:8. Selbstverständlich entscheidet dabei der individuelle Geschmack. Die kräftige Farbe unserer Essenzen ist Ergebnis der sorgfältigen Auswahl unserer Rohstoffe und der schonenden Verarbeitungsweise. Farbvariationen zwischen den Chargen sind ein Zeichen der Naturbelassenheit unserer Rohstoffe und ebenso wie möglicher Bodensatz ein Qualitätsmerkmal.

Aus blühenden Gärten Schwabens

Obst, Kräuter, Blüten und Gemüse (weil Rhabarber in diese Kategorie fällt) bauen wir zum größten Teil in Mischkultur selbst an, die Holunderbeeren ernten wir in schwäbischen Wäldern. Gemüsebauern aus der Region sind darüber hinaus unsere Bezugspartner. Außerdem pflegen und erweitern wir ein Netzwerk von Kleingärtnern aus unserer Region. Wir stehen in direktem Kontakt zueinander und können so für die Naturbelassenheit der Pflanzen garantieren.

Vielfalt statt Monokultur

Wir fördern damit blühende, bienenfreundliche Gärten und wertschätzen die Arbeit der Kleingärtner und Besitzer von kleinen Feldern sowie deren Ertrag. Rhabarber, Quitten, Kräuter und Blüten finden so eine Verwendung, statt einfach vergessen zu werden. Und vielleicht können wir dazu anregen, weitere blühende Gärten zu pflanzen… Natürlich freuen wir uns über jeden Kleingärtner, der seinen Ertrag bei uns verwerten lassen möchte.